Dance On Ensemble

Festspielhaus Bühne

Water between three hands

Österreich-Premiere

  1. Festspielhaus Bühne
    In Kürze verfügbar

    In Kürze verfügbar

    Der Einzelkartenverkauf startet am 20. Mai 2017. Die besten Plätze sichern Sie sich schon jetzt im Abonnement!

Kosten

EUR 22

Abonnement

Einführung / Kurzbeschreibung

Erfahrung vor technischer Leistungsschau – in „Water between three hands“ schafft das Berliner Dance On Ensemble berührende Bühnenmomente, die unter die Haut gehen.

Tanz/Live-Musik  Erfahrung vor technischer Leistungsschau – das Berliner Dance On Ensemble ernannte die Wertschätzung des Alters zu seinem künstlerischen Anliegen und schärft heute mit eindringlichen Produktionen unseren Blick für die Fähigkeiten erfahrener Tänzerinnen und Tänzer jenseits der 40. In „Water between three hands“ schafft der libanesische Künstler Rabih Mroué mit dem Dance On Ensemble berührende Bühnenmomente, die unter die Haut gehen. Interpretiert wird das bewegende Wechselspiel zwischen An- und Abwesenheit und zwischen Realität und Fiktion von sechs Tänzerinnen und Tänzern des Dance On Ensembles und vom Perkussionisten Philipp Danzeisen.

Eine Koproduktion von Kampnagel Hamburg und tanzhaus nrw. Kofinanziert durch das Programm „Kreatives Europa“ der Europäischen Union im Rahmen von „DANCE ON, PASS ON, DREAM ON“. „DANCE ON“ ist eine Initiative der DIEHL+RITTER gUG, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Besetzung

  • Rabih Mroué, Regie und Konzept
  • Christopher Roman, Künstlerische Leitung Dance On Ensemble
  • Philipp Danzeisen, Live-Musik und Komposition
  • Benjamin Schälike, Licht
  • Ty Boomershine, Tanz und Konzept
  • Amancio Gonzalez, Tanz und Konzept
  • Brit Rodemund, Tanz und Konzept
  • Christopher Roman, Tanz und Konzept
  • Jone San Martin, Tanz und Konzept
  • Frédéric Tavernini, Tanz und Konzept

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden