Gisela João & Mísia

Festspielhaus Großer Saal

  1. Festspielhaus Großer Saal
    In Kürze verfügbar

    In Kürze verfügbar

    Der Einzelkartenverkauf startet am 20. Mai 2017. Die besten Plätze sichern Sie sich schon jetzt im Abonnement!

Kosten

EUR 42, 38, 33, 26, 12

Abonnement

Einführung / Kurzbeschreibung

Zwei Frauen – zwei Generationen – zwei Facetten einer unerschöpflichen Tradition: Mit Mísia und Gisela João stehen zwei große Vertreterinnen des Fado am selben Abend auf Festspielhaus-Bühne.

Musik/Fado  Zwei Frauen – zwei Generationen – zwei Facetten einer unerschöpflichen Tradition: Mit Mísia und Gisela João stehen erstmals zwei große Vertreterinnen des Fado am selben Abend auf der Bühne des Festspielhauses. Dank Mísia schaffte die traditionelle portugiesische Musikform den Aufstieg vom Nischenprogramm zum populären Weltmusik-Genre. Die Sängerin aus Porto gab dem melancholischen Gesang ein zeitgemäßes Gesicht und erwies sich zugleich als authentische Erbin der legendären Amália Rodrigues. Eröffnet wird der zweiteilige Konzertabend aber mit Gisela João, dem neuen Stern am Fado-Himmel. In ihrem aktuellen Programm „Nua“ („Nackt“) verleiht sie dem „portugiesischen Blues“ eine unerwartete Note von jugendlicher Leichtigkeit – und zeigt dabei, dass Fado zwar immer gefühlvoll, aber deshalb nicht unbedingt schwermütig sein muss. Zwei Ausnahmestimmen voller Emotion und Individualität!

Besetzung

  • Gisela João & Band
  • Mísia & Band

Mehr in diese Richtung

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden