Studio Dan

Festspielhaus Kleiner Saal

Planet Globokar

  1. Festspielhaus Kleiner Saal
    In Kürze verfügbar

    In Kürze verfügbar

    Der Einzelkartenverkauf startet am 20. Mai 2017. Die besten Plätze sichern Sie sich schon jetzt im Abonnement!

Kosten

EUR 18

Abonnement

Programm

» Musik komponiert und inspiriert von Vinko Globokar «

Einführung / Kurzbeschreibung

Musik zum Angreifen und Erleben! Das Ensemble Studio Dan macht aus dem Planeten Globokar ein einziges musikalisches Labor, in dem alles vertauscht, zerlegt und verkehrt herum ausprobiert wird.

Musiktheater/Neue Musik  Auf dem Planeten Globokar herrscht reges Treiben: Da werden schon mal Posaunen mit Gartenschläuchen verbunden, Klarinetten unter Wasser gespielt oder Steinchen auf ein Schlagzeugbecken geworfen. Das Ensemble Studio Dan erkundet spielerisch neue Klangwelten und die wunderbar- ex perimentelle Musik des slowenisch-französischen Komponisten Vinko Globokar. So wird der neue Planet zu einem einzigen musikalischen Labor, in dem alles vertauscht, zerlegt und verkehrt herum ausprobiert wird. Dieses Durcheinander macht nicht nur unheimlich viel Spaß, sondern erinnert uns auch daran, uns einmal täglich auf den Kopf zu stellen, damit wir alles wieder aus der richtigen Perspektive sehen können.

Eine Produktion von Studio Dan, KinderKinder (Hamburg) und Theater am Ortweinplatz (Graz) in Koproduktion mit Wien Modern, Dschungel Wien und La Strada.

Besetzung

  • Manfred Weissensteiner, Regie
  • Nina Ortner, Licht und Video
  • Werner Wallner, Bühne
  • Stephan von Löwis, Produktion
  • Studio Dan, Musik und Theater
  • Daniel Riegler, Musikalische Leitung

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden