Tanz mit mir!

Festspielhaus Kleiner Saal

  1. Festspielhaus Kleiner Saal
    In Kürze verfügbar

Kosten

EUR 18

Abonnement

Einführung / Kurzbeschreibung

Früher tanzte man eine Aria, ein Menuett oder eine Sarabande – heute gehen wir beim Tanzen gerne auf Entdeckungsreise. Im letzten Konzert der Reihe erlebnis:musik erkunden wir gemeinsam die Welt des Tanzes – damals und heute!

Musik/Tanz  Schon seit Jahrhunderten haben Menschen Freude daran, sich zur Musik zu bewegen. Auch der französische König Ludwig XIV. war ein leidenschaftlicher Tänzer. Jeder Tanz am Hofe des Sonnenkönigs hatte seinen eigenen Rhythmus, sein eigenes Tempo und seinen eigenen Klang – und darum auch seinen eigenen Namen: Man tanzte eine Aria, ein Menuett oder eine Sarabande. Später gab es dann noch den berühmten „Walzerkönig“ Johann Strauss, der auch wunderbare Tanzmusik komponierte, zu der sich die Menschen im Dreivierteltakt bewegten. Heute gehen wir beim Tanzen gerne auf Entdeckungsreise, erfinden eigene Bewegungen und schlüpfen in unterschiedliche Rollen. Die Musik gibt uns Ideen dazu, vielleicht geben auch wir der Musik Ideen. Gemeinsam mit zwei Tänzerinnen und Tänzern und einem Ensemble erkunden wir die faszinierende Welt des Tanzes – damals und heute!

In Kooperation mit dem Musikschulmanagement Niederösterreich

Besetzung

  • MusikschullehrerInnen aus Niederösterreich und zwei TänzerInnen, Mitwirkende
  • Marie-Luise Haschke, Konzeption
  • Judith McGregor, Konzeption

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden