Komische Oper Berlin . Tonkünstler

Die schöne Helena

Rasant-brillantes Revival für die Komische Oper Berlin! Große Stimmen, irrwitzige Bildwelten und umwerfende Spiellust verspricht Barrie Koskys Version der skandalösen Antiken-Travestie „Die schöne Helena“ von Jacques Offenbach.

Festspielhaus Großer Saal

Komische Oper Berlin . Tonkünstler

Die schöne Helena

Rasant-brillantes Revival für die Komische Oper Berlin! Große Stimmen, irrwitzige Bildwelten und umwerfende Spiellust verspricht Barrie Koskys Version der skandalösen Antiken-Travestie „Die schöne Helena“ von Jacques Offenbach

Festspielhaus Großer Saal

Tanita Tikaram

Tanita Tikaram („Twist In My Sobriety“) ist sie wieder zurück und huldigt auf ihrem aktuellen Album dem klassischen Country, dem Soul und der Motown-Ära.

Festspielhaus Großer Saal

Acosta Danza

Debut

Österreich-Premiere

17 Jahre lang war er DER Star am Royal Ballet, jetzt eröffnet Carlos Acosta mit seiner eigene Compagnie Acosta Danza die Festspielhaus-Tanzsaison.

Festspielhaus Großer Saal

Das Dschungelbuch

Gastspiel Bühne Baden

Große Abenteuer, wilde Verfolgungsjagden, aber auch berührende Begegnungen mit den Tieren aus dem Dschungelbuch garantiert die bunte Ballettversion der Bühne Baden!

Festspielhaus Großer Saal

Diogenes Quartett

Franz Schubert

Einen „Glücksfall“ nannte die Süddeutsche Zeitung die Gründung des Diogenes Quartett 1988. Vor allem mit ihrer Gesamteinspielung der Quartette Schuberts begeistern die MusikerInnen heute weltweit.

Festspielhaus Kleiner Saal

Anoushka Shankar

Land of Gold

Die sechsfache Grammy-Nominierte Anoushka Shankar vereint indische Sitar-Klänge mit jazzigen Sounds u. a. aus Österreich und erweist sich erneut als einzigartige musikalische Stimme für Menschlichkeit.

Festspielhaus Großer Saal

Robert Trevino . Tonkünstler

Mahler 7

Ein Konzertabend ganz im Zeichen von Gustav Mahler und seiner von Kontrasten geprägten, groß angelegten siebten Symphonie.

Festspielhaus Großer Saal

Bernhoft

Ein Norweger unter den Grammy-Nominierungen für die Sparte R&B? Warum nicht! Wenn Bernhoft zu singen anhebt, ist schließlich eindeutig tiefer, warmer Soul und R&B zu hören. Musikalisch eine echte Entdeckung!

Festspielhaus Bühne

Ariel Zuckermann . Tonkünstler

BartolomeyBittmann & ALMA

Volksmusik trifft Jazz: Das erste Plugged-In-Konzert der Saison mit den österreichischen Formationen BartolomeyBittmann und Alma garantiert Hörvergnügen und Spielspaß.

Festspielhaus Großer Saal

Matthias Goerne . Alexander Schmalcz

Winterreise

Schuberts „Winterreise“ gilt heute als eines seiner größten Meisterwerke und als Gipfel romantischer Liedkunst. Matthias Goerne erhielt für seine Interpretation hymnische Kritiken und garantiert im Festspielhaus einen Liederabend der Sonderklasse!

Festspielhaus Großer Saal

aKTION nILPFERD

Musik zum Anfassen und Erleben für alle ab 6 Jahren! Zum Auftakt der Reihe erlebnis:musik befassen sich die SchülerInnen der Musikschule Hollabrunn zu einer Komposition von Viola Falb mit dem uralten Konflikt zwischen Arm und Reich.

Festspielhaus Kleiner Saal

aKTION nILPFERD

Musik zum Anfassen und Erleben für alle ab 6 Jahren! Zum Auftakt der Reihe erlebnis:musik befassen sich die SchülerInnen der Musikschule Hollabrunn zu einer Komposition von Viola Falb mit dem uralten Konflikt zwischen Arm und Reich.

Festspielhaus Kleiner Saal

Sharon Kam . Yutaka Sado . Tonkünstler

Bernstein & Friends

Ein durch und durch „amerikanisches“ Programm präsentiert Yutaka Sado mit Gershwin, Copland und Bernsteins Symphonischen Tänzen aus der „West Side Story“.

Festspielhaus Großer Saal

Friedrich Lux Streichquartett Wien

Die Leiden des jungen Werthers

Zeitloser Klassiker der Weltliteratur: Das Friedrich Lux Streichquartett und Florian Resetarits führen einen Abend lang durch die „Leiden des jungen Werthers“.

Festspielhaus Kleiner Saal

Yang Liping Contemporary Dance

Under Siege

Premiere im deutschsprachigen Raum

Tausende Federn als tiefrotes Blutmeer: Vor imposanter Kulisse erzeugt Yang Liping Bilder von halluzinatorischer Schönheit.

Festspielhaus Großer Saal

Cirque Éloize

iD

Österreich-Premiere

Circus meets Urban Dance: Eingebettet in ein vibrierendes Großstadt-Szenario jagt in der größten Erfolgsshow des Cirque Éloize ein akrobatischer Höhepunkt den nächsten.

Festspielhaus Großer Saal

Cirque Éloize

iD

Circus meets Urban Dance: Eingebettet in ein vibrierendes Großstadt-Szenario jagt in der größten Erfolgsshow des Cirque Éloize ein akrobatischer Höhepunkt den nächsten.

Festspielhaus Großer Saal

Cirque Éloize

iD

Circus meets Urban Dance: Eingebettet in ein vibrierendes Großstadt-Szenario jagt in der größten Erfolgsshow des Cirque Éloize ein akrobatischer Höhepunkt den nächsten.

Festspielhaus Großer Saal

Erwin Schrott & Friends

Cuba Amiga

Erwin Schrott wandelt auf den Spuren der Tango-Legende Carlos Gardel und begibt sich auf eine Reise durch die Klangwelten Südamerikas: von Samba bis Salsa, von Bolero bis Tango. Wahrhaft berauschend!

Festspielhaus Großer Saal

Harriet Krijgh . Michael Schønwandt . Tonkünstler

Dvořák/Nielsen

Bevor Carl Nielsens „Sinfonia espansiva“ mit geballter Kraft, monumentalen Walzerklängen und Mahler’scher Gebrochenheit ertönt, ist die famose junge Solistin Harriert Krijgh in Dvořáks Cellokonzert zu hören.

Festspielhaus Großer Saal

Andrej Hermlin & his Swing Dance Orchestra

The Story of Jazz – From Ragtime to Swing

The Story of Jazz – From Ragtime to Swing: Unter diesem klingenden Titel treiben Andrej Hermlin und sein Swing Dance Orchestra selbst den gesetztesten Herrschaften den Swing in die Glieder.

Festspielhaus Großer Saal

Dada Masilo . Dance Factory Johannesburg

Schwanensee

Weiße Tutus, eine romantische Liebesgeschichte, schwanenhafte Grazie – und einen Prinzen, der sich zur Abwechslung brennend für die Jungs in der Truppe interessiert. Eine explosive und sinnlich-fantasievolle Interpretation des europäischen Klassikers!

Festspielhaus Großer Saal

Barucco . Chor Ad Libitum . Heinz Ferlesch

Weihnachtsoratorium

Mit prachtvollen Chören, ergreifenden Arien und feinsinnigen Rezitativen symbolisiert Bachs Weihnachtsoratorium die Freude schlechthin und ist im Festspielhaus beim Chor Ad Libitum, Barucco und Heinz Ferlesch in besten Händen.

Festspielhaus Großer Saal

Ausseer Advent

Besinnlicher geht es kaum: Mercedes Echerer, Michael Birkmeyer und Musikgruppen aus dem Ausseer Land stimmen mit Winterlichem und Weihnachtlichem auf das frohe Fest ein.

Festspielhaus Großer Saal

Ausseer Advent

Besinnlicher geht es kaum: Mercedes Echerer, Michael Birkmeyer und Musikgruppen aus dem Ausseer Land stimmen mit Winterlichem und Weihnachtlichem auf das frohe Fest ein.

Festspielhaus Großer Saal

Andrés Orozco-Estrada . Tonkünstler

Mahler 8

Mit acht Gesangssolisten, zwei gemischten Chören, Kinderchor, großem Orchester und Orgel greift der ehemalige Chefdirigent Andrés Orozco-Estrada für Mahlers Achte nach den Sternen.

Festspielhaus Großer Saal

Katia & Marielle Labèque

Brahms/Bartók

Das „beste Klavierduo der Gegenwart“ (New York Times) ist zu Gast im Festspielhaus! Katia und Marielle Labèque verblüffen weltweit durch ihre scheinbar telepathische Übereinstimmung und die perfekte Synchronizität ihres Zusammenspiels.

Festspielhaus Großer Saal

Juan de Marcos & the Afro-Cuban All Stars

Karibische Rhythmen im Festspielhaus! Mit seinen Afro-Cuban All Stars lässt Juan de Marcos das traditionelle kubanische Bigband-Format wieder aufleben und präsentiert Altmeister Seite an Seite mit jungen Talenten.

Festspielhaus Großer Saal

InsTanzen plus

Generationenübergreifende Begegnung steht im Zentrum des Abends „InsTanzen plus“, bei dem neben Mitgliedern unserer hauseigenen Community Tanz 60 plus auch die ZuschauerInnen Teil der Inszenierung sind.

Festspielhaus Bühne

Dance On Ensemble

Water between three hands

Österreich-Premiere

Erfahrung vor technischer Leistungsschau – in „Water between three hands“ schafft das Berliner Dance On Ensemble berührende Bühnenmomente, die unter die Haut gehen.

Festspielhaus Bühne

Sumi Hwang . Lorenzo Viotti . Tonkünstler

Mahler 4

Mit Korngolds Oscar-prämierter Ouvertüre „Sursum corda!“ ist vor Mahlers augenzwinkernder vierter Symphonie schwelgerische Opulenz angesagt.

Festspielhaus Großer Saal

Myles Sanko

Just Being Me

Gregory Porter engagierte ihn als Vorband, das Magazin Rolling Stone nannte ihn eines der großen Talente des europäischen Soul und die britische Musikwelt eroberte er bereits im Sturm – clear the stage for Myles Sanko!

Festspielhaus Bühne

Nicolas Altstaedt . Alexander Lonquich

Beethoven

Ein Kammermusikabend voller künstlerischer Finessen: Nicolas Altstaedt und Alexander Lonquich fesseln ihr Publikum mit Beethovens fünf Sonaten für Violoncello und Klavier.

Festspielhaus Kleiner Saal

Gisela João & Mísia

Zwei Frauen – zwei Generationen – zwei Facetten einer unerschöpflichen Tradition: Mit Mísia und Gisela João stehen zwei große Vertreterinnen des Fado am selben Abend auf Festspielhaus-Bühne.

Festspielhaus Großer Saal

Pablo Sáinz Villegas . Tung-Chieh Chuang . Tonkünstler

Schubert/Fauré/Rodrigo

Zwischen Werken von Fauré und Schubert lädt Pablo Sáinz Villegas, die „Seele der spanischen Gitarre“, als Solist in Rodrigos „Concierto de Aranjuez“ zum Träumen ein.

Festspielhaus Großer Saal

Alonzo King LINES Ballet

Biophony/Sand

Österreich-Premiere

William Forsythe nannte ihn einst „einen der wenigen wahren Meister des zeitgenössischen Balletts“, jetzt präsentiert Alonzo King zwei seiner neuesten Stücke erstmals in Österreich. Festspielhaus-Premiere für das Alonzo King LINES Ballet!

Festspielhaus Großer Saal

Studio Dan

Planet Globokar

Musik zum Angreifen und Erleben! Das Ensemble Studio Dan macht aus dem Planeten Globokar ein einziges musikalisches Labor, in dem alles vertauscht, zerlegt und verkehrt herum ausprobiert wird.

Festspielhaus Kleiner Saal

Studio Dan

Planet Globokar

Musik zum Angreifen und Erleben! Das Ensemble Studio Dan macht aus dem Planeten Globokar ein einziges musikalisches Labor, in dem alles vertauscht, zerlegt und verkehrt herum ausprobiert wird.

Festspielhaus Kleiner Saal

Evgeni Bozhanov . Yutaka Sado . Tonkünstler

Sado dirigiert Beethoven

Beethoven! Yutaka Sado stellt dem fünften Klavierkonzert und der festlich-straffen zweiten Symphonie des Meisters ein Werk des jungen Komponisten Benjamin P. Wenzelberg voran.

Festspielhaus Großer Saal

Federspiel . Tonkünstler

Konzert für alle von 6-99

Alpenländische Blasmusik am Puls der Zeit: Die österreichischen Stimmungsgaranten von Federspiel und die Tonkünstler erschaffen gemeinsam innovative Klangwelten für alle von 6 bis 99 Jahren.

Festspielhaus Großer Saal

Federspiel . Tonkünstler

Konzert für alle von 6-99

Alpenländische Blasmusik am Puls der Zeit: Die österreichischen Stimmungsgaranten von Federspiel und die Tonkünstler erschaffen gemeinsam innovative Klangwelten für alle von 6 bis 99 Jahren.

Festspielhaus Großer Saal

Obonya . Breinschmid . Aichner . Tonkünstler

Alone together

Eine unerhörte Mischung aus Text und Musik und stets auf der Suche nach dem richtigen Verhältnis von Solo und Gemeinschaft: Georg Breinschmid und Cornelius Obonya sind „Alone together“.

Festspielhaus Großer Saal

Volkskultur Österreich . aufhOHRchen

Frauen-Power

Frauen-Power aus Österreich! Im diesjährigen Konzert der Reihe „aufhOHRchen“ werden mit viel Charme und hoher Musikalität Lieder von und über Frauen auf die Festspielhaus-Bühne gebracht.

Festspielhaus Großer Saal

Theater Sgaramusch

Dingdonggrüezi

Hausbauen leicht gemacht! Mit viel Ausdrucksstärke und Sprachgewandtheit bringt das Theater Sgaramusch den großen und kleinen Gästen das Hausbauen auf spielerische Weise näher.

Festspielhaus Kleiner Saal

Theater Sgaramusch

Dingdonggrüezi

Hausbauen leicht gemacht! Mit viel Ausdrucksstärke und Sprachgewandtheit bringt das Theater Sgaramusch den großen und kleinen Gästen das Hausbauen auf spielerische Weise näher.

Festspielhaus Kleiner Saal

Maske in Blau

Gastspiel Bühne Baden

Eine geheimnisvolle Unbekannte, der Maler Armando Cellini und sein preisgekröntes Porträt – mit der „Maske in Blau“ zeigt die Bühne Baden im Festspielhaus einen echten Dauererfolg!

Festspielhaus Großer Saal

Theater Sgaramusch

Dingdonggrüezi

Hausbauen leicht gemacht! Mit viel Ausdrucksstärke und Sprachgewandtheit bringt das Theater Sgaramusch den großen und kleinen Gästen das Hausbauen auf spielerische Weise näher.

Festspielhaus Kleiner Saal

Theater Sgaramusch

Dingdonggrüezi

Hausbauen leicht gemacht! Mit viel Ausdrucksstärke und Sprachgewandtheit bringt das Theater Sgaramusch den großen und kleinen Gästen das Hausbauen auf spielerische Weise näher.

Festspielhaus Kleiner Saal

Theater Sgaramusch

Dingdonggrüezi

Hausbauen leicht gemacht! Mit viel Ausdrucksstärke und Sprachgewandtheit bringt das Theater Sgaramusch den großen und kleinen Gästen das Hausbauen auf spielerische Weise näher.

Festspielhaus Kleiner Saal

Wallis Bird

Von einer elfengleichen Sängerin ist die gebürtige Irin meilenweit entfernt. Wallis Bird ist eine echte Rock ’n’ Rollerin, die mit kraftvoller Stimme von den wichtigen Dingen des Lebens singt – und dabei live am besten klingt!

Festspielhaus Bühne

Hugh Wolff . Tonkünstler

Bernstein/Beethoven/Dean

Gefolgt von Beethovens Vierter ist Bernsteins „Fancy Free“ – der einmalige Ballett-, Musical- und Kinoerfolg – in der Interpretation der Tonkünstler unter Hugh Wolff zu erleben.

Festspielhaus Großer Saal

Peter Simonischek . Brigitte Karner

Ist das die Liebe?

Sofja Tolstaja und Lew Tolstoi waren Meister der literarischen Kriegsführung. Im Festspielhaus verwandeln Brigitte Karner und Peter Simonischek den Briefwechsel des Ehepaars in eine spannungsreiche Auseinandersetzung mit offenem Ausgang.

Festspielhaus Kleiner Saal

Tanz mit mir!

Früher tanzte man eine Aria, ein Menuett oder eine Sarabande – heute gehen wir beim Tanzen gerne auf Entdeckungsreise. Im letzten Konzert der Reihe erlebnis:musik erkunden wir gemeinsam die Welt des Tanzes – damals und heute!

Festspielhaus Kleiner Saal

Tanz mit mir!

Früher tanzte man eine Aria, ein Menuett oder eine Sarabande – heute gehen wir beim Tanzen gerne auf Entdeckungsreise. Im letzten Konzert der Reihe erlebnis:musik erkunden wir gemeinsam die Welt des Tanzes – damals und heute!

Festspielhaus Kleiner Saal

Yutaka Sado . Tonkünstler

Beethoven/Mozart/Bernstein

Dramatik und Herzblut uns lichte Reinheit: Yutaka Sado lässt Bernsteins „Kaddish“ und Beethovens „Leonoren“-Ouvertüre auf Mozarts Violinkonzert in A-Dur treffen.

Festspielhaus Großer Saal

Company Wayne McGregor

Autobiography

Österreich-Premiere

Dynamisch, kraftvoll und hautnah! Ausgehend von den Ursprüngen menschlichen Lebens verbildlicht die Company Wayne McGregor in „Autobiography“ eindrucksvoll, was Individualität ausmacht.

Festspielhaus Großer Saal

Lisa Simone

My World

Sie schreit sich den Blues von der Seele und haucht den Soul ins Mikro, bis es kein Halten mehr gibt – mit ihrem neuen Album „My World“ hat die Tochter von Nina Simone endgültig ihre eigene Stimme gefunden.

Festspielhaus Großer Saal

Alana Alexander . Elliott . Yutaka Sado . Tonkünstler

Symphonic Motown

Zwischen Nostalgie und Wiederentdeckung changiert der mitreißende Abend mit der US-amerikanischen Jazzsängerin Alana Alexander und dem Entertainer Elliott: von Rhythm ’n’ Blues, Rock und Pop bis hin zum symphonischen Jazz.

Festspielhaus Großer Saal

La Strada Graz - Adrian Schvarzstein

Seasons

Kommet und staunet! Ein Ensemble aus den Reihen des Grazer Festivals La Strada erweckt die Zeit des Barock wieder zum Leben und führt das Publikum auf eine fantastische Reise durch die vier Jahreszeiten.

Festspielhaus Großer Saal

Savion Glover & Friends . Tonkünstler

Eine musikalisch-tänzerische Jamsession mit der Tap-Dance-Legende Savion Glover: Der mit einem Academy Award ausgezeichnete Tänzer und Choreograf legt – ganz gemäß dem Titel seiner erfolgreichsten Show „Bring in ´da Noise, Bring in ´da Funk“ – gemeinsam mit den Tonkünstlern eine heiße Sohle aufs Parkett.

Festspielhaus Großer Saal

Cloud Gate Dance Theatre of Taiwan

Rice

Diese Compagnie hat Suchtpotenzial! Das weltberühmte Ensemble verbindet in seinen Kreationen Ballett und Modern Dance mit fernöstlichen Kampfkünsten und ist nach 13 Jahren endlich wieder im Festspielhaus zu Gast!

Festspielhaus Großer Saal

Valery Afanassiev . Yutaka Sado . Tonkünstler

Brahms/Schostakowitsch

Das Seelengemälde eines Künstlers: Mit Schostakowitschs fünfter Symphonie und Brahms zweitem Klavierkonzert präsentiert Yutaka Sado ein hochemotionales Programm.

Festspielhaus Großer Saal

Yes.We.Share.

Von den Probebühnen direkt auf die Bühne: Mit eigens für diesen Abend kreierten Stücken und Choreografien feiern unsere Festspielhaus-Communities ihren Saisonabschluss.

Festspielhaus Bühne

prima la musica

Junge Talente

Vorhang auf für junge Talente im Festspielhaus: Preisträgerensembles von prima la musica gestalten einen Kammermusikabend voller Spielfreude, Elan und technischer Präzision!

Festspielhaus Kleiner Saal

Akram Khan Company

XENOS

Österreich-Premiere

Akram Khan ist zurück! In seinem neuen Solo „XENOS“ zelebriert der Tanz-Superstar einmal mehr seinen weltbekannten Mix aus indischem Kathak und zeitgenössischem Tanz.

Festspielhaus Großer Saal

SILK Fluegge

Disastrous

Artist in Residence Silke Grabinger startete ihre Karriere als „b-girl SILK“ und performte später im Cirque du Soleil. Für „Disastrous“ bringt sie ihre Compagnie SILK Fluegge mit Jugendlichen aus St. Pölten zusammen.

Festspielhaus Bühne

SILK Fluegge

Disastrous

Artist in Residence Silke Grabinger startete ihre Karriere als „b-girl SILK“ und performte später im Cirque du Soleil. Für „Disastrous“ bringt sie ihre Compagnie SILK Fluegge mit Jugendlichen aus St. Pölten zusammen.

Mnozil Brass

Cirque

Die Welt ist ein Circus, und sieben Blechbläser aus Leidenschaft ziehen einmal mehr aus, um dem Affencircus des Alltags mit Musik und Humor zu begegnen. Manege frei für Mnozil Brass!

Festspielhaus Großer Saal

Nobuyuki Tsujii . Yutaka Sado . Tonkünstler

Haydn/Ravel/Dvořák

Zum Tonkünstler-Saisonfinale im Festspielhaus dirigiert der Chefdirigent höchstpersönlich ein schillerndes Programm mit Werken von Ravel, Haydn und Dvořák.

Festspielhaus Großer Saal

Mourad Merzouki . Compagnie Käfig

Pixel

Österreich-Premiere

Atemberaubende Tanzmomente zum Saisonfinale! Wenn Hip-HopperInnen und CircusartistInnen mit großflächigen Videoprojektionen interagieren, verschwimmen alle Grenzen zwischen Realität und virtueller Welt.

Festspielhaus Großer Saal

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden