Acosta Danza

Debut

Austrian premiere

Festspielhaus Großer Saal

Alana Alexander . Elliott . Yutaka Sado . Tonkunstler

Symphonic Motown

Zwischen Nostalgie und Wiederentdeckung changiert der mitreißende Abend mit der US-amerikanischen Jazzsängerin Alana Alexander und dem Entertainer Elliott: von Rhythm ’n’ Blues, Rock und Pop bis hin zum symphonischen Jazz.

Festspielhaus Großer Saal

Andrés Orozco-Estrada . Tonkunstler

Mahler 8

Mit acht Gesangssolisten, zwei gemischten Chören, Kinderchor, großem Orchester und Orgel greift der ehemalige Chefdirigent Andrés Orozco-Estrada für Mahlers Achte nach den Sternen.

Festspielhaus Großer Saal

Ariel Zuckermann . Tonkunstler

BartolomeyBittmann & ALMA

Volksmusik trifft Jazz: Das erste Plugged-In-Konzert der Saison mit den österreichischen Formationen BartolomeyBittmann und Alma garantiert Hörvergnügen und Spielspaß.

Festspielhaus Großer Saal

Evgeni Bozhanov . Yutaka Sado . Tonkunstler

Sado conducts Beethoven

Beethoven! Yutaka Sado stellt dem fünften Klavierkonzert und der festlich-straffen zweiten Symphonie des Meisters ein Werk des jungen Komponisten Benjamin P. Wenzelberg voran.

Festspielhaus Großer Saal

Federspiel . Tonkunstler

Concerto for all from 6-99

Alpenländische Blasmusik am Puls der Zeit: Die österreichischen Stimmungsgaranten von Federspiel und die Tonkünstler erschaffen gemeinsam innovative Klangwelten für alle von 6 bis 99 Jahren.

Festspielhaus Großer Saal

Friedrich Lux Streichquartett Wien

The Sorrows of Young Werther

Zeitloser Klassiker der Weltliteratur: Das Friedrich Lux Streichquartett und Florian Resetarits führen einen Abend lang durch die „Leiden des jungen Werthers“.

Festspielhaus Kleiner Saal

Harriet Krijgh . Michael Schønwandt . Tonkunstler

Dvořák/Nielsen

Bevor Carl Nielsens „Sinfonia espansiva“ mit geballter Kraft, monumentalen Walzerklängen und Mahler’scher Gebrochenheit ertönt, ist die famose junge Solistin Harriert Krijgh in Dvořáks Cellokonzert zu hören.

Festspielhaus Großer Saal

Hugh Wolff . Tonkunstler

Bernstein/Beethoven/Dean

Gefolgt von Beethovens Vierter ist Bernsteins „Fancy Free“ – der einmalige Ballett-, Musical- und Kinoerfolg – in der Interpretation der Tonkünstler unter Hugh Wolff zu erleben.

Festspielhaus Großer Saal

Israel Galván

LA FIESTA / Das Fest

Weltpremiere mit der Ikone des zeitgenössischen Flamenco und seinen Gästen.

Komische Oper Berlin . Tonkunstler

Die schöne Helena

Rasant-brillantes Revival für die Komische Oper Berlin! Große Stimmen, irrwitzige Bildwelten und umwerfende Spiellust verspricht Barrie Koskys Version der skandalösen Antiken-Travestie „Die schöne Helena“ von Jacques Offenbach.

Festspielhaus Großer Saal

Komische Oper Berlin . Tonkünstler

Die schöne Helena

Rasant-brillantes Revival für die Komische Oper Berlin! Große Stimmen, irrwitzige Bildwelten und umwerfende Spiellust verspricht Barrie Koskys Version der skandalösen Antiken-Travestie „Die schöne Helena“ von Jacques Offenbach

Festspielhaus Großer Saal

Marie Chouinard . Tonkünstler

Le Sacre du printemps | HENRI MICHAUX: MOUVEMENTS

Zeitgenössischer kanadischer Tanz als krönendes Saisonfinale – einmal mehr im skandalträchtigen Strawinski-Kleid.

Nobuyuki Tsujii . Yutaka Sado . Tonkunstler

Haydn/Ravel/Dvořák

Zum Tonkünstler-Saisonfinale im Festspielhaus dirigiert der Chefdirigent höchstpersönlich ein schillerndes Programm mit Werken von Ravel, Haydn und Dvořák.

Festspielhaus Großer Saal

Obonya . Breinschmid . Aichner . Tonkunstler

Alone together

Eine unerhörte Mischung aus Text und Musik und stets auf der Suche nach dem richtigen Verhältnis von Solo und Gemeinschaft: Georg Breinschmid und Cornelius Obonya sind „Alone together“.

Festspielhaus Großer Saal

Pablo Sáinz Villegas . Tung-Chieh Chuang . Tonkunstler

Schubert/Fauré/Rodrigo

Zwischen Werken von Fauré und Schubert lädt Pablo Sáinz Villegas, die „Seele der spanischen Gitarre“, als Solist in Rodrigos „Concierto de Aranjuez“ zum Träumen ein.

Festspielhaus Großer Saal

Robert Trevino . Tonkunstler

Mahler 7

Ein Konzertabend ganz im Zeichen von Gustav Mahler und seiner von Kontrasten geprägten, groß angelegten siebten Symphonie.

Festspielhaus Großer Saal

Roger Muraro . Yutaka Sado . Tonkunstler

Sado conducts Messiaen

Gefeierter Auftakt in die neue Tonkünstler-Saison mit Messiaens monumentalem Liebeslied „Turangalîla“.

Festspielhaus Großer Saal

Savion Glover & Friends . Tonkunstler

Eine musikalisch-tänzerische Jamsession mit der Tap-Dance-Legende Savion Glover: Der mit einem Academy Award ausgezeichnete Tänzer und Choreograf legt – ganz gemäß dem Titel seiner erfolgreichsten Show „Bring in ´da Noise, Bring in ´da Funk“ – gemeinsam mit den Tonkünstlern eine heiße Sohle aufs Parkett.

Festspielhaus Großer Saal

Schmieds Puls

Schmieds Puls – das ist elegant, dezent, mucksmäuschenstill und extrem laut, zart besaitet und doch mächtig.

Sharon Kam . Yutaka Sado . Tonkunstler

Bernstein & Friends

Ein durch und durch „amerikanisches“ Programm präsentiert Yutaka Sado mit Gershwin, Copland und Bernsteins Symphonischen Tänzen aus der „West Side Story“.

Festspielhaus Großer Saal

Studio Dan

Planet Globokar

Festspielhaus Kleiner Saal

Sumi Hwang . Lorenzo Viotti . Tonkunstler

Mahler 4

Mit Korngolds Oscar-prämierter Ouvertüre „Sursum corda!“ ist vor Mahlers augenzwinkernder vierter Symphonie schwelgerische Opulenz angesagt.

Festspielhaus Großer Saal

Valery Afanassiev . Yutaka Sado . Tonkunstler

Brahms/Schostakowitsch

Das Seelengemälde eines Künstlers: Mit Schostakowitschs fünfter Symphonie und Brahms zweitem Klavierkonzert präsentiert Yutaka Sado ein hochemotionales Programm.

Festspielhaus Großer Saal

Yutaka Sado . Tonkunstler

Beethoven/Mozart/Bernstein

Dramatik und Herzblut uns lichte Reinheit: Yutaka Sado lässt Bernsteins „Kaddish“ und Beethovens „Leonoren“-Ouvertüre auf Mozarts Violinkonzert in A-Dur treffen.

Festspielhaus Großer Saal

My Visit

0 Entries Entry

Suggested visit time:

Send List