Schulvorstellungen

Ob Tanz oder Konzerte – die Vormittags-Vorstellungen für Schulklassen aller Jahrgangsstufen und Schultypen ermöglichen altersgerechte Kunst-Erlebnisse für Kinder und Jugendliche. Für Kinder von 6 bis 10 Jahren wird im Rahmen von KIJUBU, dem Festival rund ums Lesen für junges Publikum, unter dem Titel „Wenn der Wolf nicht zu Hause ist“ eine begehbare Erlebniswelt im Kleinen Saal zu erkunden sein. Mit „Kamuyot“ bringt das israelische Batsheva Ensemble eine mitreißende interaktive Tanz-Show auf die Bühne. Für SchülerInnen der Oberstufe spielt das Musikgymnasium Wien ein Konzert im Großen Saal. Und die Tonspiele, das beliebte Vermittlungsprogramm des Tonkünstler-Orchesters, haben wieder spannende Schulkonzerte für alle Altersklassen zu bieten. Auf Wunsch können Gespräche mit Mitwirkenden der jeweiligen Veranstaltung organisiert werden. Die KünstlerInnen berichten über ihre Arbeit und die Hintergründe des Stücks und die SchülerInnen haben Gelegenheit, ihre persönlichen Fragen zu stellen und mit den Profis über das gerade Erlebte zu diskutieren.

Schulvorstellungen im Festspielhaus

Abendvorstellungen

Neben unseren speziellen Schulvorstellungen können alle weiteren Tanz-Veranstaltungen und Konzerte des Festspielhauses zu vergünstigten Konditionen im Klassenverband besucht werden. Angebote zur Vor- und Nachbereitung in der Schule oder vor Ort im Festspielhaus finden Sie hier.

Portlet Media