Klassisch schenken


Weihnachtsgeschenke für KulturliebhaberInnen verlangen immer nach dem gewissen Etwas. In der hektischen Zeit vor dem ruhigen Fest wollen wir Ihnen die Geschenkauswahl einfacher gestalten und präsentieren deshalb vier außergewöhnliche Veranstaltungen im Festspielhaus St. Pölten, die selbst die unterschiedlichsten Geschmäcker treffen und garantiert Freude bereiten.

Das Neujahrskonzert des Tonkünstler-Orchesters stellt seit vielen Jahren das Highlight im Kulturjahr der Klassikfans dar. Für Freunde der gepflegten klassischen Musik empfiehlt sich auch das Konzert der Wiener Philharmoniker, das der Festspielhaus-Bühne im Jänner Orchester-Flair von Weltruf einhauchen wird. Zeitgenössisches Ballett zugeschnitten auf famose Meisterwerke der Musikgeschichte bringt Martin Schläpfer im Februar mit seinem Ballett am Rhein nach St. Pölten und LiebhaberInnen der Operette kommen mit dem Gastspiel der Bühne Baden "Zwei Herzen im Dreivierteltakt" von Robert Stolz voll auf ihre Kosten.


Mi 01. Jan  
Mo 06. Jan  

Fr 10. Jan  


Sa 22. Feb 


Mi 12. März


Tonkünstler-Orchester: Neujahrskonzert
18 Uhr, Großer Saal
11 Uhd & 16 Uhr, Großer Saal. Musik/Klassik

Wiener Philharmoniker: Sibelius/Bruckner
19.30 Uhr, Großer Saal. Musik/Klassik

Ballett am Rhein
19.30 Uhr, Großer Saal. Tanz/Zeitgenössisches Ballett

Zwei Herzen im Dreivierteltakt
Kooperation Bühne Baden
19.30 Uhr, Großer Saal. Operette

Weihnachtskugel_gelb.png

Weihnachtspackerl Landestheater & Festspielhaus

Das Landestheater Niederösterreich und das Festspielhaus St. Pölten haben mit dem gemeinsamen Weihnachtsabo ein besonderes Packerl geschnürt: Es enthält große Werke der Weltliteratur im Landestheater, eine Konzert der Extraklasse sowie eine zeitgenössische Tanzproduktion im Festspielhaus.

Fr 14. Feb 


So 09. März


Fr 04. Apr 


Do 08. Mai 
Amphitryon und sein Doppelgänger
Landestheater
19.30 Uhr

In Concert: Angelika Kirchschlager & Rufus Wainwright
Festspielhaus St. Pölten
18 Uhr, Musik/Crossover

Meine Mutter, Kleopatra
Landestheater
19.30 Uhr

Grupo Corpo: Sem Mim
Festspielhaus St. Pölten
19.30 Uhr, Tanz/Zeitgenössisches Ballett

Nähere Informationen erhalten Sie im Kartenbüro
niederösterreich kultur karten:

Rathausplatz 19, 3100 St. Pölten
Telefon: +43 (0) 2742/90 80 80-600
E-Mail: karten@festspielhaus.at
Öffnungszeiten:
Mo bis Fr (werktags) 9.00 bis 18.00 Uhr
Sa 09.00 bis 17.00 Uhr
Die Abendkassa im Festspielhaus öffnet 90 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.

Portlet Media