• Abendprogrammheft
  • Großer Saal

Beijing Dance Theater . Yuanyuan Wang

Ausschnitte aus Le Poison (Uraufführung),
The Nightingale and the Rose;
Farewell, Shadows;
CHOREOGRAFIE
Yuanyuan Wang
LICHT
Hengzhi Liu

TON
Yang Cao
BÜHNE

Jia Li
MUSIK ("Le Poison")
RADIAN
TANZ
Beijing Dance Theater

Österreich-Premiere

Zwischen modernem Tanz, zeitgenössischem Ballett und chinesischer Tradition, zwischen einer energischen Körpersprache und poetischer Anmut, wirbelt das Beijing Dance Theater seit seiner Gründung 2008 die internationale Tanzwelt durcheinander. Mittlerweile regelmäßig auf den ganz großen Bühnen zu Gast, feiert die erste moderne Ballettcompagnie Chinas endlich auch im Festspielhaus St. Pölten ihren ersten Auftritt in Österreich. Neben Ausschnitten aus dem 2015 uraufgeführten "The Nightingale and the Rose" und "Farewell, Shadows" aus der Trilogie "Wild Grass" präsentiert die Künstlerische Leiterin und Begründerin der Compagnie Yuanyuan Wang auch eine Uraufführung, die sie im Zuge ihrer Residenz am Festspielhaus erarbeiten wird.

Dauer: 2 Std. (inkl. Pause)

Einführung mit Yuanyuan Wang (Choreografie, Artist in Residence) und Brigitte Fürle (Künstlerische Leitung Festspielhaus St. Pölten) 18.30 Uhr, Kleiner Saal

RUND UM DIE VORSTELLUNG
* Community Workshop am Mo 22. Februar, Probebühne 2
* Masterclass für Young Professionals am Do 25. Februar, Probebühne 2
* Weindegustation mit Weingut Karl Brindlmayer, Bar G1
* Pilotprojekt der Kulturvermittlung: "Festspielhaus-Stammtisch"
Im Anschluss an die Vorstellung haben Sie im Festspielhaus-Café die Möglichkeit, sich in gemütlicher, informeller Runde über das gerade Gesehene und Erlebte auszutauschen, zu diskutieren und andere BesucherInnen kennenzulernen. Das Gespräch wird von Franziska Spetzler angeleitet, die sich bereits im Vorfeld mit der Produktion auseinandergesetzt hat und als Freiwillige an diesem Projekt beteiligt ist. Eine Stammtisch-Runde kann sich am besten im kleinen Kreis entwickeln, daher gibt es nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen.

Wir bitten um Anmeldung bis Do 25. Februar an kulturvermittlung@festspielhaus.at oder telefonisch bei Katharina Dufek unter 02742/90 80 80 845.

Wir freuen uns über zahlreiche Mit-Diskutierende!

Bitte beachten Sie, dass eine Rückfahrt nach Wien mit dem Bus-Shuttle bei Teilnahme am Stammtisch nicht möglich ist, da dieser bereits 20 Minuten nach Ende der Vorstellung abfährt.

EUR 39, 33, 28, 22, 10

Bus-Shuttle

Karten
Ticket-Line: 02742 908080600 / Ermäßigungen

Portlet Media