Domkantorei St. Pölten . Otto Kargl

Festspielhaus Großer Saal

Johannes-Passion

Details und Tickets

Kosten

EUR 42, 38, 33, 26, 12

Abonnement

Einführung / Kurzbeschreibung

Drei Ensembles und fünf SolistInnen lassen unter Otto Kargl die dramatischste unter den Passionsmusiken von Bach vor dem Publikum erstehen.

Musik/Barock/Vokal  Die Johannes-Passion ist die dramatischste unter den Passionsmusiken von Johann Sebastian Bach. Anders als die kontemplative Matthäus-Passion spitzt sie den Bericht um Jesu Gefangennahme und Kreuzigung auf sein Wesentliches zu. Bach stellt sein Können hier ganz in den Dienst des Evangeliums und erweist sich zugleich als vollendeter Künstler, der die Musik zu einem überwältigenden Ereignis von eigenem Recht werden lässt – und dies mit einer für seine Zeit äußerst kühnen Klangsprache, die uns noch heute in ihren Bann zieht. Hochkarätige Spezial-Ensembles unter der Leitung von Domkapellmeister Otto Kargl, die bereits letztes Jahr die Matthäus-Passion im Festspielhaus präsentierten, lassen einmal mehr den unerschöpflichen Kosmos Bach’scher Musik vor dem Publikum erstehen.

Besetzung

  • Domkantorei St. Pölten
  • capella nova graz
  • L’Orfeo Barockorchester
  • Bernhard Berchtold, Evangelist, Solist
  • Martina Daxböck, Sopran, Solistin
  • Lukas Kargl, Bass, Solist
  • Markus Volpert, Bass, Solist
  • Otto Kargl, Dirigent

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden