Savion Glover & Friends . Tonkünstler

Festspielhaus Großer Saal

Details und Tickets

Kosten

EUR 42, 38, 33, 26, 12

Abonnement

Programm

» George Gershwin: Cuban Overture «
» Leonard Bernstein: Drei Tanzepisoden aus dem Musical "On the Town" «
» George Gershwin: "Walking the dog" ("Promenade") aus dem Film "Shall We Dance" «
» Duke Ellington: für Jazzband nach dem Ballett von Pjotr Iljitsch Tschaikowski (in Zusammenarbeit mit Billy Strayhorn; Bearbeitung für Orchester: Jeff Tyzik) «
» Solo Savion Glover & Friends «
» Leonard Bernstein: Overtüre zu dem Musical "Candide" «

Einführung / Kurzbeschreibung

Eine musikalisch-tänzerische Jamsession mit der Tap-Dance-Legende Savion Glover: Der mit einem Academy Award ausgezeichnete Tänzer und Choreograf legt – ganz gemäß dem Titel seiner erfolgreichsten Show „Bring in ´da Noise, Bring in ´da Funk“ – gemeinsam mit den Tonkünstlern eine heiße Sohle aufs Parkett.

Österreich-Premiere

Tanz/Klassik  Eine musikalisch-tänzerische Jamsession auf höchstem Niveau steht mit der Tap-Dance-Legende Savion Glover und dem Tonkünstler-Orchester ins Haus. Im Alter von zwölf Jahren feierte der US-Amerikaner mit „The Tap Dance Kid“ sein Debüt am Broadway, vier Jahre später war ihm seine erste Filmrolle sicher und seine Choreografie für den Animationsfilm „Happy Feet“ brachte ihm sogar einen Academy Award ein. Im Festspielhaus kehrt der Tänzer und Choreograf, der die explosive Liasion des Tap-Dance mit dem Funk initiierte, wieder auf die Bühne zurück und legt – ganz gemäß dem Titel seiner erfolgreichsten Show „Bring in ’da Noise, Bring in ’da Funk“ – eine heiße Sohle aufs Parkett. Der Sound eines Symphonieorchesters garantiert dabei den perfekten Beat für einen mehrteiligen Tanzabend in Kooperation mit ImPulsTanz – Vienna International Dance Festival.

Besetzung

  • Savion Glover & Friends, Tanz
  • Tonkünstler-Orchester, Orchester
  • Garrett Keast, Dirigent

Mehr in diese Richtung

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden