Bernhoft

Festspielhaus Bühne

  1. Festspielhaus Bühne
    In Kürze verfügbar

    In Kürze verfügbar

    Der Einzelkartenverkauf startet am 20. Mai 2017. Die besten Plätze sichern Sie sich schon jetzt im Abonnement!

Kosten

EUR 22

Abonnement

Einführung / Kurzbeschreibung

Ein Norweger unter den Grammy-Nominierungen für die Sparte R&B? Warum nicht! Wenn Bernhoft zu singen anhebt, ist schließlich eindeutig tiefer, warmer Soul und R&B zu hören. Musikalisch eine echte Entdeckung!

Musik/R&B  Im Dezember 2014 ereignete sich Außerordentliches: Unter den Grammy-Nominierungen fand sich inmitten all der Amerikanerinnen und Amerikaner auch ein Norweger – ausgerechnet in der wohl amerikanischsten aller Sparten, dem R&B. Und irgendwie passt Jarle Norman Bernhoft-Sjødin auch genau dort hinein: in die Gesellschaft von Legenden wie den ebenfalls nominierten Kolleginnen Sharon Jones oder Toni Braxton. Denn wenn Bernhoft zu singen anhebt, ist ganz eindeutig tiefer, warmer Soul und R&B zu hören, getragen von einer samtigen Stimme und begleitet von sparsamen Instrumentalarrangements. Seine Songs reichen von Retro-Seventies-Soul über scharfen Beatbox-Funk bis zu extrem groovigen A-cappella-Stücken. Das erinnert manchmal an Sly Stone oder Stevie Wonder, ist aber immer ganz eindeutig Bernhoft.

Besetzung

  • Bernhoft & Band

Mehr in diese Richtung

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden