Tonmahlerei

Festspielhaus Großer Saal

Details und Tickets

  1. Festspielhaus Großer Saal

Kosten

EUR 6

Einführung / Kurzbeschreibung

Ist Ihren Kindern Gustav Mahler bekannt? Das Tonkünstler-Orchester lädt die ganze Familie zu einem ausgelassenen Musikmärchen ein, bei dem man dem Komponisten beim Töne-Malen helfen kann.

Musik/Klassik/Schauspiel  Gustav Mahler war ein berühmter Komponist, der Bilder in den buntesten Farben zaubern konnte – ohne Pinsel und Leinwand, denn er malte mit Tönen direkt in die Köpfe seiner Hörerinnen und Hörer hinein. In einer seiner berühmten Symphonien schilderte er die Natur, wie sie aus dem Winterschlaf erwacht. Diese Musik grundiert unsere „Tonmahlerei“, in der Hasen, Füchse und Rehe anzutreffen sind, ein Titan, der Jäger Martin und natürlich Gustav Mahler selbst. Der Komponist persönlich lädt dazu ein, in seinem Musikmärchen zu blättern. Verraten sei hier nur: Die Geschichte ist ausgelassen, humorvoll, grotesk, aber auch gefährlich und kämpferisch bis zum Äußersten. Doch keine Angst! Schon am Beginn lassen aus der Ferne herüberklingende Fanfaren ein gutes Ende erahnen.

TIPP Als Vorbereitung auf dieses Schulkonzert bieten Musikerinnen und Musiker des Tonkünstler-Orchesters Workshops in Schulen an. Außerdem wird zur Vorbereitung auf das Konzert auch Lehrmaterial zur Verfügung gestellt.
/Mehr dazu

Besetzung

  • Guillaume Fauchere , Dirigent
  • Christoph Matl , Schauspiel
  • Nicole Marte , Konzept und Regie
  • Tonkünstler-Orchester , Orchester

Mehr in diese Richtung

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden