Skride . Müller-Schott . De Maistre

Festspielhaus Kleiner Saal

French Connection

Details und Tickets

Kosten

EUR 32

Abonnement

Programm

» Jacques Ibert: Trio für Violine, Violoncello und Harfe «
» Maurice Ravel: Sonate für Violine und Violoncello C-Dur „A la memoire de Claude Debussy“ «
» Gabriel Fauré: Impromptu Des-Dur op. 86 für Harfe «
» Henriette Renié: Trio für Violine, Cello und Harfe «

Einführung / Kurzbeschreibung

Ein kammermusikalischer Ausflug nach Frankreich: Drei virtuose Botschafter der Musik bringen Werke von u.a. Debussy, Ravel und Fauré zu Gehör.

Musik/Klassik  Drei hochvirtuose Botschafter der Musik lassen uns leben wie der sprichwörtliche „Gott in Frankreich“. Die musikalische Tafel ist reich gedeckt mit romantischen und impressionistischen Klängen – darunter Maurice Ravel und Gabriel Fauré. Frankreich hält auch weniger bekannte Schätze bereit, und so gibt es auch ein Tete-a-Tete mit dem im Neoklassizismus beheimateten Fauré-Schüler Jacques Ibert und der komponierenden Harfenistin Henriette Renié. Baiba Skride, Xavier de Maistre und Daniel Müller- Schott zählen zu den kreativsten Musikerinnen und Musikern der jungen Generation und werden sich als „French Connection“ in St. Pölten mit Herz und Leidenschaft ein Stelldichein geben.

Besetzung

  • Baiba Skride , Violine
  • Daniel Müller-Schott , Cello
  • Xavier de Maistre , Harfe

Mehr in diese Richtung

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden