Angela Hewitt . Yutaka Sado . Tonkünstler

Festspielhaus Großer Saal

Beethoven 5

Details und Tickets

Kosten

EUR 42, 38, 33, 26, 12

Abonnement

Programm

» Joseph Haydn: Symphonie D-Dur Hob. I:86 «
» Johann Sebastian Bach: Konzerte für Cembalo und Streichorchester f-Moll BWV 1056 und d-Moll BWV 1052 «
» Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 5 c-Moll op. 67 «

Einführung / Kurzbeschreibung

Mit der Aufführung des kompletten Klavierwerks von Johann Sebastian Bach sorgt Angela Hewitt derzeit weltweit für Aufsehen. Nun stellt sich die Ausnahmepianistin endlich dem Festspielhaus-Publikum vor.

Musik/Klassik  Angela Hewitt sorgt derzeit mit der Aufführung des kompletten Klavierwerks von Johann Sebastian Bach als „Bach Odyssey“ weltweit für Aufsehen. Nun endlich stellt sich die kanadische Ausnahmepianistin auch dem Publikum der Tonkünstler vor: mit Bach, womit sonst! Zwei Cembalokonzerte leitet die renommierte Barockexpertin selbst vom Instrument aus – natürlich in bestem Einvernehmen mit Chefdirigent Yutaka Sado, der ihren Auftritt mit Musik der Wiener Klassik umrahmt: mit Joseph Haydns 86. Symphonie, einer seiner „Pariser Symphonien“, und mit Ludwig van Beethovens „Fünfter“, einem Publikumsliebling par excellence.

Besetzung

  • Angela Hewitt , Klavier
  • Yutaka Sado , Dirigent
  • Tonkünstler-Orchester , Orchester

Mehr in diese Richtung

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden