Archiv: Janoska Ensemble . Thomas Gansch

Festspielhaus Großer Saal

Revolution – From Vienna to Liverpool

Kosten

EUR 45, 39, 34, 28, 12

Abonnement

Einführung / Kurzbeschreibung

Zwischen weichen Streichern und strahlendem Blech treffen Evergreens wie "Let it be" und "Yesterday" auf Tschaikowski und Bach.

Musik/Klassik/Pop Wenn sich das legendäre Janoska Ensemble und Mnozil-Brass-Trompeter Thomas Gansch zusammenschließen, dann werden musikalische Grenzen regelrecht überwunden. Zwischen strahlendem Blech und weichen Streichern widmet man sich in Revolution – From Vienna to Liverpool nicht nur den KönigInnen der Klassik, sondern auch dem Adel der modernen Pop-Musik. Mit Interpretationen von Evergreens wie Let it be und Yesterday zollen die Musiker den Beatles Tribut und schlagen dabei gleichzeitig die Brücke zu Tschaikowski und Bach. Hinzu mischen sich Pilzkopf-Zitate mit Mozart und das H-Dur-Meisterstück Penny Lane mit schwungvollem Tango. KlassikpuristInnen und Neulinge begeistern sie dabei gleichermaßen, wenn sie gefühlvoll an der Uhr drehen – oder diese gleich komplett aus dem Yellow Submarine werfen: Denn großartige Musik ist schließlich zeitlos.

Besetzung

  • Ondrej Janoska, Violine
  • Roman Janoska, Violine
  • František Janoska, Klavier
  • Julius Darvas, Kontrabass
  • Thomas Gansch, Trompete

Mehr in diese Richtung

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden