Eric Bibb

Festspielhaus Großer Saal

Global Griot

Details und Tickets

Kosten

EUR 42, 38, 33, 26, 12

Abonnement

Einführung / Kurzbeschreibung

Mit seinem Folk in bluesigem Gewand füllte Eric Bibb von den frühen 1970er-Jahren bis heute bereits unzählige Alben. Sozialkritisch, melodienverliebt und virtuos.

Musik/Blues Mit seinem Folk in bluesigem Gewand füllte Eric Bibb von den frühen 1970er-Jahren bis heute bereits unzählige Alben– und blieb dabei immer relevant. Sein jüngstes Album Global Griot wirft einen kritischen Blick auf neue politische Machtverhältnisse: „We’ve let a rich man’s boy climb to the top and hijack democracy“, singt Bibb den ZuhörerInnen vor hypnotischem Beat und klagender E-Gitarre ins Gewissen. Seine Anfänge als Straßenmusiker lehrten den amerikanischen Singer-Songwriter mit der akustischen Gitarre, die wahren Werte zu schätzen. In Songs wie New Friends zeigt er auch eine zerbrechliche Seite. Im Duett mit Linda Tillery singt er: „We once saw old enemies. May we find new friends.“ Bei seinen Konzerten dürfte er sich ein ums andere Mal zahlreiche neue Freunde machen.

Besetzung

  • Eric Bibb, Gitarre
  • Solo Cissokho, Gesang, Kora
  • Staffan Astner, Gitarre
  • Neville Malcolm, Bass
  • Paul Robinson, Schlagzeug

Mehr in diese Richtung

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden