SILK Fluegge

Disastrous - ich weiss nicht wie das Gefühl ist, wenn man etwas verpasst

Kosten

EUR 22

Einführung / Kurzbeschreibung

Artist in Residence Silke Grabinger startete ihre Karriere als „b-girl SILK“ und performte später im Cirque du Soleil. Für „Disastrous“ bringt sie ihre Compagnie SILK Fluegge mit Jugendlichen aus St. Pölten zusammen.

Tanz/Performance  Die gebürtige Oberösterreicherin und diesjährige Artist in Residence Silke Grabinger startete ihre Karriere als „b-girl SILK“, performte später als Solotänzerin im weltberühmten Cirque du Soleil und ist mit der SILK Cie. und SILK Fluegge heute international bekannte Leiterin zweier Compagnien für urbanen zeitgenössischen Tanz. Gesellschaftlicher Stillstand, Aufruhr, Chaos, Richtungswechsel – in ihrer neuen Kreation „Disastrous“ wählt Silke Grabinger die Katastrophe als Ausgangspunkt einer imaginären Reise: Performerinnen und Performer von SILK Fluegge zeichnen gemeinsam mit Jugendlichen aus St. Pölten und Um gebung Bilder einer möglichen Zukunft in den Raum – einer Zukunft, die in ihren Händen liegt und nur darauf wartet, mit Leben gefüllt zu werden.

Zu "Disastrous":
Wann endlich kommt der große Wandel, der uns erlaubt unsere Situation neu zu erfinden? Bewegungslosigkeit ist das Merkmal eines undurchlässigen Systems, das zwanghaft immer wieder Gleiches erschafft; eine kontrollierte Umgebung, wie ein luftleerer Raum für ein Experiment: die Stille vor dem Sturm bis zum Desaster, zum Aufruhr, zum Chaos oder zur Katastrophe, die durch Wechsel entstehen (und Wechsel verursachen). Diese Performance handelt von Vorstellungen und Bildern möglicher Geschichten der Zukunft. Das Desaster, die Katastrophe, dient als Ausgangspunkt für diese imaginäre Reise. Eine Reise als Befreiung, in der wir der erwünschten Versöhnung entgegenblicken, in der wir Neues zulassen oder herbeisehnen und dieses Neue für uns als Individuen und Gesellschaft ordnen können.

Zu den Interviews mit den Tänzerinnen und Tänzern von Disastrous

Besetzung

  • Silke Grabinger, Konzept, Idee und Choreografie
  • Olga Swietlicka, Produktionsleitung und Choreografische Assistenz
  • Ludwig Felhofer, Dramaturgische Beratung
  • Emil Felhofer, Dramaturgische Beratung
  • Jerca Roznik, Performance
  • Kirin Espana, Performance
  • Barbara Vuzem, Performance
  • Albin Horak, Performance
  • Charly Satinek, Performance
  • Mira Süss, Performance
  • Ivan Shopov, Musik
  • Jan Derschmidt, Licht Design
  • Bianca Fladerer, Kostüme

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden