Details und Tickets

Kosten

EUR 59, 54, 48, 36, 16

Abonnement

Einführung / Kurzbeschreibung

NEU (Ersatztermin 19/20)
In 88 Tasten um die Musikwelt mit einem wahren Genie und Entertainer.

Hinweis Diese Veranstaltung konnte in die Spielzeit 2020/2021 verschoben werden. Dies ist der Ersatztermin für den 20. Mai 2020.
/ Alle Updates zu den Veränderungen des Spielplans für 2020/2021

 

Musik/Jazz  Im Alter von fünf Jahren legte Jason Charles Beck erstmals seine Hände auf die Tasten eines Pianos - der Beginn eines musikalischen Abenteuers, das seinesgleichen sucht. Jazz, Musical, Rap und Alternative Rock waren für den Kanadier erst der Anfang. Unter dem Namen Chilly Gonzales avancierte er in den 1990ern zum „President of the Berlin Underground“, mit einer über 27-stündigen Solo-Performance schaffte er den Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde und mit seinen drei „Solo Piano“ Alben begeisterte er Publikum und Kritiker. Seine Konzerte sind musikalische Lehrstunde zwischen Genie und Wahnsinn: Gekleidet in Pantoffeln und Bademantel schnappt er Klassiker des Pop und Rock am Kragen und schleift sie durch die Untiefen einer komplexen Welt der Klassik, zerlegt Pop-Meilensteine von Nirvana bis Britney Spears in die tonalen Einzelteile und unterhält dabei mit Charme und tiefem Verständnis für kompositorisches Handwerk. Virtuos, exzentrisch, unterhaltsam und absolut genial - Chilly Gonzales ist ein musikalisches Universum, das mit Überschallgeschwindigkeit expandiert.

 

Chilly Gonzales Klavier

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden