Gravity & Other Myths

Festspielhaus Bühne

A Simple Space

  1. Festspielhaus Bühne
    Online-Verkauf beendet

    Online-Verkauf beendet

    Diese Veranstaltung ist ausschließlich in Kombination mit dem Workshop-Festival JUGENDKLUB ab 10. September 2020 buchbar.

Kosten

EUR 29 (freie Platzwahl)

Einführung / Kurzbeschreibung

ab 10 Jahren
Virtuose Akrobatik in einem Setting, so intim, dass man den Atem der PerformerInnen spürt.

Hinweis: Die Veranstaltung am 31/10 ist reserviert für TeilnehmerInnen des Workshop-Festivals Jugendklub und kann ab 10. September in Kombination mit einem Festival-Pass gebucht werden.
/Alle Infos zum Jugendklub

 

Circus/Akrobatik  Wenn die australische Truppe Gravity & Other Myths einen schlichten Bühnenraum in ein schillerndes Universum der Circuskunst verwandelt, stellt sich zu Recht die Frage: Ist hier Magie im Spiel? In A Simple Space erobern die AkrobatInnen von Weltrang die Vertikale wie Horizontale und gehen dabei mit ihrem Publikum auf Tuchfühlung. In einem Setting, so intim, dass man die Hitze der Darbietung und den Atem der PerformerInnen fühlen kann, entstehen Kunststücke, die das menschliche Auge kaum zu fassen vermag. Mit seinem unverwechselbaren Charme lässt das Ensemble tief in sein Inneres blicken und erzählt bei aller Virtuosität und Präzision auch von der Realität des Scheiterns. So entwaffnend ehrlich, rau und federleicht-grazil zugleich kann zeitgenössischer Circus sein!

ab 10 Jahren

 

Triton Tunis-Mitchell, Jascha Boyce, Lachlan Binns, Jacob Randell, Martin Schreiber Regie, Elliot Zoerner Musik, Andre Augustus, Annalise Moore, Chris Carlos, Benton Adams-Walker, Josh Strachan, Ashleigh Pearce, Alexander Flood, Will Meager Performance

 

Buchen Sie Ihr Ticket für die öffentlich zugängliche Veranstaltung am

fr 30/10, 19.30 Uhr

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden