Ludwig van tanzt

Festspielhaus Großer Saal

Gastspiel Bühne Baden . Europaballett St. Pölten

  1. Festspielhaus Großer Saal
    In Kürze verfügbar

    In Kürze verfügbar

    NEU: Der Einzelkartenverkauf startet am 02. Juni 2020. Die besten Plätze sichern Sie sich schon jetzt im Abonnement! Für Ihre Abo-Buchung kontaktieren Sie bitte das Kartenbüro St. Pölten unter karten@festspielhaus.at oder telefonisch unter 02742/908080600, oder nutzen Sie das Online-Bestellformular auf der Abonnement-Seite. BITTE BEACHTEN SIE: Aufgrund der aktuellen Lage müssen wir in der Saison 2020/2021 mit Terminverschiebungen und veränderten Richtlinien für Veranstaltungen rechnen. Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewähren, werden wir Ihre Einzelkarten- bzw. Abo-Buchung vorerst reservieren. Ihre Karten verrechnen wir erst über den Sommer bis spätestens Ende August. So bleiben Sie und wir bis zum Herbst flexibel!

Kosten

EUR 45, 39, 34, 28, 12

Abonnement

Einführung / Kurzbeschreibung

ab 10 Jahren
Ein poetischer Ballettabend rund um das Leben und Lieben des Komponisten.

Tanz/Ballett  Giulietta, Marie, Elisabeth und seine Geliebte Josephine – Ludwig van Beethoven verehrte viele Frauen. Seine schwärmerischen Liebesbriefe sind beredte Zeugnisse davon und bilden die Grundlage dieses poetischen Ballettabends, an dem sich Choreograf Michael Kropf dem deutschen Komponisten assoziativ-biografisch nähert. Ob Frühlings- oder Mondscheinsonate, ob Eroica oder Schicksalssymphonie: Ludwig van tanzt – die von ihm Angebeteten umkreisen ihn, das Schicksal und der Tod tanzen mit. Zur Musik Beethovens, neu arrangiert von Matthias Schaff, tanzt das Ballett der Bühne Baden gemeinsam mit dem Europaballett St. Pölten eine eindrucksvolle Choreografie.

ab 10 Jahren

 

Michael Kropf Choreografie, Dramaturgie und Bühne, Friederike Friedrich Kostüme, Ballett der Bühne Baden, Europaballett St. Pölten Tanz, Orchester der Bühne Baden Orchester, Franz Josef Breznik Musikalische Leitung, Matthias Schaff Musikalische Arrangements

 

RAHMENPROGRAMM

Shuttle-Bus

Einführung×Einführung 18/12

Offene Premierenfeier×Offene Premierenfeier

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden