Mahler 6

Festspielhaus Großer Saal

Yutaka Sado

Details und Tickets

Kosten

EUR 52, 45, 39, 30, 12

Abonnement

Einführung / Kurzbeschreibung

Gustav Mahlers monumentale Sechste ist eine der düstersten und faszinierendsten Symphonien überhaupt. Der stets abgewandelte Gestus des Marschierens führt unausweichlich in den Tod. Ein Meisterwerk, das niemanden kalt lässt – dirigiert von Yutaka Sado.

PROGRAMM

* Gustav Mahler: Symphonie Nr. 6 a-Moll Tragische

 

Musik/Klassik  Gustav Mahlers monumentale Sechste ist eine der düstersten und faszinierendsten Symphonien überhaupt: Ein stets abgewandelter, gesteigerter Gestus des Marschierens führt über vier Sätze unausweichlich in den Tod. Das idyllische Andante bietet dabei nur vorübergehend Trost; denn im Finale besiegeln mächtige Hammerschläge das Schicksalhafte der dem Untergang zustrebenden Kräfte. In den Ecksätzen wird diese Entwicklung in einem janusköpfigen Klangsymbol vorweggenommen: im Übergang der Trompeten vom strahlenden A-Dur ins fahle, verlöschende a-Moll zum strengen Rhythmus der Pauken. Mahlers Tragische lässt niemanden kalt! Im Festspielhaus erklingt das Meisterwerk unter der Leitung von Yutaka Sado.

 

BESETZUNG

Yutaka Sado Dirigent, Tonkünstler-Orchester

 

RAHMENPROGRAMM

Einführung×Einführung 16/10

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden