NEU | Ankathie Koi/Mavi Phoenix

Festspielhaus Großer Saal

Details und Tickets

Kosten

EUR 24

Abonnement

Einführung / Kurzbeschreibung

Ein Abend, zwei Acts, ein Ritt durch flirrende Soundwelten: In seinem tiefgehenden Debüt thematisiert Mavi Phoenix Männlichkeitsnarrativa. Der unvergleichliche 80s-Sound von Ankathie Koi erzählt indes von weiblichen Charakteren.

Musik/Indie/Pop/Elektro 

Ein Abend, zwei Acts, ein fulminanter Ritt durch flirrende Soundwelten: In Prominent Libido (2019) wendet sich Ankathie Koi weiblichen Charakteren zu: Ihre Gang aus toughen Businessfrauen, Verführerinnen und Freiheitsliebenden wickelt die Wahlwienerin gekonnt in implizite wie explizite Erzählungen. Zu ihrem unvergleichlichen Sound mit 80s-Anleihen mischt die exzentrische Künstlerin Beats aus späteren Jahrzehnten, die direkt durch Mark und Bein gehen.
Für Aufsehen sorgt der österreichische Künstler Mavi Phoenix nicht nur in musikalischer Hinsicht. In seinem brandneuen Debütalbum Boys Toys (2020) thematisiert der 25-jährige Sänger, Rapper und Songwriter Männlichkeitsnarrativa und sein eigenes Transgender-Coming-Out. Tiefgehende Songs über seine Selbstfindung im Genderspektrum machen diese Arbeit zu einem persönlichen wie radikal ehrlichen Portrait.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden