Das war...

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

mehr…

Von der Betonwüste zum Pop-up Garten

Eine Party will gut organisiert sein - vor allem, wenn man vorhat diese Location in einen Garten zu verwandeln. Was wir dabei alles erleben und wo die Reise hingeht, zeigen wir euch hier.

Die Hängematten-Challenge

Wir arbeiten fleißig an unserem Fest, aber nicht immer laufen die Dinge gleich rund - so wie bei den Hängematten. Aber bis zum 9. Juni werden Sie dann sicher gut montiert sein.

Die unglaubliche Vielfalt der Palettenmöbel

Die Möglichkeiten scheinen endlos, vom einfachen aufeinander-stapeln bis zur ausgetüftelten Tischler-Variante, Palettenmöbel gibt es in allen erdenklichen Formen und Farben. Welche Variante wir wohl schlussendlich umsetzen werden?

alias-1

tulpen1.png

Zitat

Mit SIND IM GARTEN verlassen wir unsere vertrauten Gemäuer des Festspielhaus und tragen die Magie, die sonst für viele im Verborgenen geschieht nach draußen - in unseren verträumten Pop-up Garten mit Soul-, Brain- und Streetfood - allem was man so braucht um gemeinsam abzuhängen, zu feiern, eben zu SEIN!
Veronika Holzmann, Projektleiterin #sindimgarten

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden