Sind im Garten 2022

Festspielhaus St. Pölten und Museum Niederösterreich laden zum Sommerfest

Am 10. und 11. Juni 2022 verwandelt sich der Kulturbezirk St. Pölten unter dem bewährten Motto Sind im Garten in eine grüne Oase und wird Schauplatz eines einzigartigen Sommerfests. Bespielt werden sowohl der Große Saal des Festspielhaus St. Pölten, der Vorplatz zwischen Festspielhaus und Museum, der Museumsgarten, sowie das Museum Niederösterreich mit Programm von jeweils 14.00 bis 01.00 Uhr früh.

Food-Trucks, eine Cocktail- und eine Ginbar sowie die Flieger-Gastro sorgen an beiden Tagen für kulinarische Highlights. Am Freitag sorgt zusätzlich ein Schanigarten für Gemütlichkeit.

Die Ausstellungen im Museum Niederösterreich haben an beiden Tagen bis 19.00 Uhr geöffnet, ab 14.00 Uhr ist der Eintritt ins Museum kostenlos.

 

Grafik: Jana Königskind

Das Programm im Detail

Freitag, 10. Juni 2022

Das Programm startet am Freitag, den 10. Juni 2022 um 14.00 Uhr mit Familienprogramm, Kreativ- und Bastelstationen.

Von 14.00 bis 17.00 Uhr heißt es abshaken in der Kinderdisco mit DJ Taylan Cay.

Stündlich Führungen, abwechselnd durch das Haus der Geschichte und das Haus für Natur, gibt es von 14.00 bis 18.00 Uhr, um 15.00 Uhr inklusive einer kommentierten Fütterung der Europäischen Sumpfschildkröten.

Um 17.30 Uhr erwartet die Gäste des zweitägigen Sommerfestes die Österreich-Premiere von Sylvain Émards Open-Air-Performance von Le Grand Continental: alle tanzen, die von Festspielhaus-Community-Performances ergänzt wird.

Um 19:30 Uhr findet im Großen Saal des Festspielhauses die Europa-Premiere von Circas Beethoven 9, einer Circus-Performance mit Live-Musik des Tonkünstler-Orchesters statt. Nach der Vorstellung folgt die zweite Open-Air-Performance von Le Grand Continental: alle tanzen am Festspielhaus-Vorplatz.

Mit DJ Set und Party klingt der Abend aus.

 

Samstag, 11. Juni 2022

Auch am Samstag, den 11. Juni 2022 gibt es ab 14.00 Uhr Familienprogramm und Kreativ- und Bewegungsstationen im Garten sowie stündlich startende Führungen durch das Haus der Geschichte und das Haus für Natur.

Um 15.00 Uhr heißt es zusätzlich Check den Schreck: Hier können die BesucherInnen mit Stabschrecken & Co auf Tuchfühlung gehen. Auch an diesem Tag darf die Kinderdisko mit DJ Taylan Cay von 14.00 bis 17.00 Uhr nicht fehlen.

Um 17.30 Uhr folgt Le Grand Continental: alle tanzen. Neben der Dernière der Circus-Vorstellung von Beethoven 9 im Großen Saal des Festspielhauses um 19.30 Uhr ist das Livemusik-Karaoke LIMUKA um 20.00 Uhr im Museumsgarten ein weiteres Highlight. Hier können sich die Gäste des Festes bei einer Auswahl von rund 300 Songs von Vollblut-MusikerInnen live begleiten lassen.

Mit DJ-Set und Band klingt auch dieser Abend aus.

 

Gesponsert von FdK-Logo 4c.png

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden