Archiv: Cameron Carpenter . Yutaka Sado . Tonkünstler

Festspielhaus Großer Saal

Sibelius/Barber/Poulenc

Kosten

EUR 42, 38, 33, 26, 12

Abonnement

Programm

*Francis Poulenc
Konzert für Orgel, Streicher und Pauke g-Moll

*Samuel Barber
Toccata Festiva für Orgel und Orchester op. 36

*Jean Sibelius
Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 43

Als exzentrischster Organist der Welt, Paradiesvogel und Orgel-Punk wird er bezeichnet, vom Publikum geliebt und von der Kritik als „Weltverbesserer am Spieltisch“ gefeiert: Cameron Carpenter. Der aus Pennsylvania stammende Musiker, auch auf den heimischen Podien längst ein Star, gibt nach seinem Solo-Auftritt im Mai 2016 endlich auch sein Debüt mit den Tonkünstlern im Festspielhaus und nimmt sich dabei des Orgelkonzerts aus der Feder des französischen Komponisten Francis Poulenc an. Ein fulminantes Hörerlebnis verspricht auch die Aufführung der „Toccata Festiva“ des Amerikaners Samuel Barber. Nicht minder effektvoll geht es zu, wenn Chefdirigent Yutaka Sado anschließend die zweite Symphonie von Jean Sibelius dirigiert, ein naturverbundenes Farbspiel von intensiver spätromantischer Ausdruckskraft.

Besetzung

  • Tonkünstler-Orchester Niederösterreich
  • Cameron Carpenter, Orgel
  • Yutaka Sado, Dirigent

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden