Archiv: Sidi Larbi Cherkaoui . Eastman

Festspielhaus Großer Saal

Fractus V

Österreich-Premiere

Kosten

EUR 42, 38, 33, 26, 12

Abonnement

Einführung / Kurzbeschreibung

Ein furioses Plädoyer für weniger Beschallung und mehr Freiheit im Kopf.

Österreich-Premiere

Tanz/Live-Musik  Das Tanzjahr 2017 beginnt furios mit „Fractus V“, der neuen Kreation von und mit Sidi Larbi Cherkaoui! Endlich steht der erklärte Festspielhaus-Publikumsliebling wieder selbst als Tänzer auf der Bühne und erkundet gemeinsam mit einem Circus-Akrobaten, einem Lindy-Hopper, einem Flamenco-Tänzer und einem B-Boy aus der internationalen Hip-Hop-Community die Weiten und Grenzen menschlichen Denkens. Drei Live-Musiker ergänzen mit ihren japanischen, indischen und koreanischen Musiktraditionen den interkulturellen Dialog zwischen neun Nationen, für den sich der flämisch-marokkanische Ausnahmechoreograf diesmal von Noam Chomskys Thesen über die Meinungsfreiheit inspirieren ließ. Ein tänzerisch-furioses Plädoyer für weniger Beschallung, Politpropaganda und Fernsehtrash – und für mehr Freiheit im Kopf!

Eine Produktion von Eastman in Koproduktion mit deSingel Antwerpen, Migros Percentage Dance Festival Zürich, Sadler’s Wells London, PINA40 Wuppertal, Baerum Kulturhus Oslo, tanzhaus nrw Düsseldorf, Schauspiel Köln, National Arts Centre at the Ohio State University Ottawa, Wexner Center for the Arts Columbus, Ludwigsburger Schlossfestspiele, La Villette Paris und Les Théâtres de la Ville de Luxembourg.

Besetzung

  • Sidi Larbi Cherkaoui, Choreografie
  • Patrick „Sharp“ Vanderhaegen, Technische Leitung
  • Krispijn Schuyesmans, Lichtdesign
  • Sumire Hayakawa, Kostüme
  • Sidi Larbi Cherkaoui, Tanz
  • Dimitri Jourde, Tanz
  • Johnny Lloyd, Tanz
  • Fabian Thomé Duten, Tanz
  • Patrick Williams Seebacher/Twoface, Tanz
  • Shogo Yoshii, Live-Musik
  • Woojae Park, Live-Musik
  • Soumik Datta, Live-Musik

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden